Schwedenkai Kiel

Der Kieler Schwedenkai ist ein Hafenkai mit Terminal, Bürogebäude und Fähranleger im Kieler Hafen auf dem Westufer der Kieler Förde in der Kieler Innenstadt.

Vom Schwedenkai aus verkehren unter anderem täglich im Wechsel die Passagierfähren Stena Scandinavica und Stena Germanica der schwedischen Reederei Stena Line auf der Route Kiel – Göteborg. Neben dem regulären Fährbetrieb der Stena Line werden in den Sommermonaten am Terminal Schwedenkai auch Kreuzfahrtschiffe abgefertigt, wenn beispielsweise die Kreuzfahrtterminals am Ostseekai und am Ostuferhafen bereits belegt sind.

Das Terminalgebäude am Schwedenkai hat 12 Stockwerke und bietet in den unteren Etagen Serviceleistungen für Passagiere und Fracht. Moderne Abfertigungseinrichtungen ermöglichen eine leistungsfähige Abfertigung von Passagieren und Fracht. Die oberen Etagen beherbergen Büros von Stena Line, Seehafen Kiel sowie weiteren Firmen.

Betreiberin ist die Seehafen Kiel GmbH & Co. KG, die den Kieler Handelshafen als hundertprozentige Tochtergesellschaft der Landeshauptstadt Kiel im öffentlichen Auftrag der Landeshauptstadt betreibt.

Der Schwedenkai liegt in den beiden Kieler Stadtteilen Altstadt und Vorstadt in direkter Innenstadtlage. So sind unter anderem Bootshafen, Holstenstraße, Alter Markt, Neues Rathaus, Sophienhof und Bahnhof in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.

Aktuelles aus dem Kieler Hafen

Impressionen Schwedenkai Kiel

Videos Schwedenkai und Stena Line

Hier befindet sich der Schwedenkai

Hotelsuche

Booking.com

Anstehende Veranstaltungen

Kiel Reiseführer

Ähnliche Einträge

Hallo, ich bin Christian und lebe in Kiel.