Geschichte der Stadt Kiel

Als Holstenstadt tom Kyle im 13. Jahrhundert gegründet, wurde Kiel im Jahr 1900 mit über 100.000 Einwohnern zur Großstadt. Heute gehört die Landeshauptstadt Kiel mit 247.548 Einwohnern zu den 30 größten Städten Deutschlands.

Zeittafel

ZeitEreignisse
1233Graf Adolf IV. lasst am heutigen Kleinen Kiel die Holstenstadt tom Kyle anlegen
1240Nikolaikirche wird um 1240 fertiggestellt
1242Holstenstadt tom Kyle erhält das Stadtrecht
1284Kiel wird 1283/1284 Mitglied der Hanse
1320Gründung der Kieler Gelehrtenschule (älteste Schule von Kiel)
1329Kiel wird von einer steinernen Stadtmauer umgeben
1352Die Pest wütet in Kiel
1431Kieler Umschlag wird erstmals erwähnt
1554Kiel scheidet aus der Hanse aus
1665Gründung der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel durch Herzog Christian Albrecht
1721Der spätere russische Zar Peter III. wird im Kieler Schloss geboren
1803Eröffnung des ersten Botanischen Garten Deutschlands in Kiel
1813Kiel wird von den Schweden eingenommen
1838Gründung der Maschinenbauanstalt Schweffel und Howaldt, aus dem später die Werft Howaldtswerke-Deutsche Werft hervorging
1850Der Brandtaucher, das erste Unterseeboot der Welt, wird in Kiel gebaut
1865Kiel wird preußische Marinestation
1867Einführung der preußischen Städteordnung in Kiel sowie in ganz Schleswig-Holstein
1871Kiel wird zum Reichskriegshafen erklärt
1875Gründung der Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte e.V. am 10.12.1875 durch Kieler Bürger
1882Die erste Kieler Woche findet statt
1885Kiel hat mehr als 50.000 Einwohner
1895der Kaiser-Wilhelm-Kanal wird eingeweiht
1900Kiel hat mehr als 100.000 Einwohner
1900Gründung Kieler Sportvereinigung Holstein von 1900 e. V. (kurz die KSV Holstein oder die Kieler SV Holstein), allgemein bekannt als Holstein Kiel
1904Gründung Turnverein Hassee-Winterbek e. V. von 1904, bekannt als THW Kiel
1907Gründung der Muthesius Kunsthochschule Kiel
1912Holstein Kiel wird als erster norddeutscher Verein deutscher Fußballmeister
1918Matrosenaufstand in Kiel
1918Kiel hat mehr als 300.000 Einwohner
1928Zivilflughafen Kiel-Holtenau wird in Betrieb genommen
1936Kiel ist erstmals Austragungsort der Olympischen Spiele (Segelwettbewerbe)
1942Kiel hat 306.000 Einwohner (historischer Höchststand durch Hochrüstung im Zweiten Weltkrieg)
1946Kiel wird zur Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein ernannt
1969Gründung der Fachhochschule Kiel
1972Olympische Segelwettbewerbe in Kiel-Schilksee
19741974 bis 1989 Betrieb einer Seilbahn des ehemaligen Weipert-Kaufhauses über dem Alten Bootshafen
1975Der Kieler Umschlag wird als modernes Volksfest wiederbelebt
1992750 Jahre Stadt Kiel
1994Hundertjähriges Jubiläum der Kieler Woche (Durch die beiden Weltkriege fand von 1915 bis 1919 und von 1940 bis 1946 keine Kieler Woche statt.)
1995Hundertjähriges Jubiläum Nord-Ostsee-Kanal (Kaiser-Wilhelm-Kanal)
2006Im November 2006 wird der Linienflugverkehr ab Kiel-Holtenau mangels Auslastung bis auf weiteres eingestellt
2008Verleihung des Titels "Ort der Vielfalt" von der Bundesregierung
2012125 Jahre Kieler Yacht-Club
2010Die Kiel Baltic Hurricanes (American Football) werden Deutscher Meister der German Football League
2017Städtepartnerschaft von Kiel und San Francisco
2018Kiel ist Austragungsort der Special Olympics National Games
2019125. Kieler Woche

Hotelsuche

Booking.com

Kiel Reiseführer