Ostseekai Kiel – Cruise Terminal im Herzen der Kieler Innenstadt

Der Ostseekai Kiel ist ein Kreuzfahrtterminal im Herzen der Kieler Innenstadt mit zwei Schiffsliegeplätzen für Passagierschiffe auf der westlichen Seite der Kieler Förde.

Der Ostseekai, heute vor allem von Kreuzfahrtschiffen genutzt, ist der ehemalige Oslo-Kai, im Jahr 1961 eingeweiht und seinerzeit Kiels erster größerer Fährhafen. Hier legten früher die Schiffe der Color Line nach Oslo an und darüber hinaus gab es auch bis zum Jahr 2000 eine Fährverbindung zwischen Kiel und Bagenkop auf der dänischen Insel Langeland.

Nachdem die Color Line das neue Terminal am Norwegenkai auf dem östlichen Fördeufer nahe der Kieler Hörn bezogen hatte, wurde der Oslo-Kai zu einem Kreuzfahrtterminal um- und ausgebaut und später in Ostseekai umbenannt.

Im März 2020, mitten in der Corona-Krise, wurde mit Ostseekai 28 ein zweites Abfertigungsgebäude für Kreuzfahrtpassagiere fertiggestellt.

Der Ostseekai ist Kiels wichtigstes Kreuzfahrtterminal und wird regelmäßig von verschiedenen Kreuzfahrtschiffen, darunter unter anderem AIDA, MSC, Costa, Mein Schiff und der Astor angelaufen.

Der Ostseekai ist Teil des Kieler Stadthafens und wiederum Teil des gesamten Kieler Hafens, auch Port of Kiel genannt. Eigentümer und Betreibergesellschaft des Kieler Handelshafens ist die Seehafen Kiel GmbH & Co. KG.

Kieler Woche Konzerte & Public Viewing am Ostseekai Kiel

Während der Kieler Woche befindet sich seit einigen Jahren auf dem Parkplatz des Ostseekais in unmittelbarer Nähe zum Beginn der Kiellinie die NDR Bühne am Ostseekai. Hier finden zahlreiche Konzerte während der Kieler Woche statt. Außerdem findet hier während der Kieler Woche auch alle zwei Jahre Public Viewing auf der Großbildleinwand statt, wenn die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft zur WM oder EM ein Spiel absolviert.

Ostseekai Kiel im Überblick

  • Einer der modernsten deutschen Kreuzfahrtterminals in der Ostsee

  • Rund 600.000 Kreuzfahrtpassagiere in 2019

  • 2 Terminals und 2 Liegeplätze, Tiefgang bis max. 9,5 Meter

  • Kailängen von 355m / 285m auch für sehr große Schiffe geeignet

  • Kieler Innenstadt in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar

  • Standort der NDR Bühne am Ostseekai während der Kieler Woche




Impressionen Ostseekai Kreuzfahrtterminal Kiel

Video Kreuzfahrtterminal Ostseekai Kiel

Hier befindet sich der Ostseekai Kiel

Der Ostseekai liegt direkt unterhalb des Kieler Schlosses zwischen dem Schifffahrtsmuseum Kiel und dem Beginn der Kiellinie, Kiels langer Promenade an der Kieler Förde.

Hotelsuche

Booking.com

Kiel Reiseführer

Ähnliche Einträge

Hallo, ich bin Christian und lebe in Kiel. Ich liebe das Meer und den Strand, in die Berge zieht es mich eher seltener.