Norwegenkai Kiel

Der Kieler Norwegenkai ist ein Hafenkai mit Terminal und Fähranleger im Kieler Hafen am südlichen Ostufer der Kieler Förde an der Hörn.

Der Norwegenkai verfügt über ein Passagierterminal sowie ein RoRo-Terminal für Frachtverkehr. Vom Norwegenkai verkehren unter anderem täglich im Wechsel die Passagierfähren Color Fantasy und Color Magic der norwegischen Reederei Color Line auf der Route Kiel – Oslo. Darüber hinaus verkehrt der Color Carrier als reine Frachtfähre zwischen der Landeshauptstadt Kiel und der norwegischen Hauptstadt Oslo. In den Sommermonaten wird der Norwegenkai gelegentlich auch als Liegeplatz für Kreuzfahrtschiffe genutzt.

Der Norwegenkai liegt im Stadtteil Gaarden-Ost. In unmittelbarer Umgebung zum Norwegenkai befindet sich die Kieler Hörn, die Kai-City Kiel, der Germaniahafen sowie die Hörnbrücke, eine Fußgängerbrücke, die das Terminal auf dem Ostufer mit dem Westufer und der Kieler Innenstadt verbindet. Hauptbahnhof, ZOB, Sophienhof und Holstenstraße sind in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.

Betreiberin ist die Seehafen Kiel GmbH & Co. KG, die den Kieler Handelshafen als hundertprozentige Tochtergesellschaft der Landeshauptstadt Kiel im öffentlichen Auftrag der Landeshauptstadt betreibt.

Aktuelles aus dem Kieler Hafen

Impressionen Norwegenkai und Color Line Fährschiffe

Videos Norwegenkai im Kieler Hafen

Hier befindet sich der Norwegenkai

Hotelsuche

Booking.com

Anstehende Veranstaltungen

Kiel Reiseführer

Ähnliche Einträge

Hallo, ich bin Christian und lebe in Kiel.