Politik in Kiel

Ratsversammlung

Die Kieler Ratsversammlung ist die kommunale Volksvertretung der Stadt Kiel. Über die Zusammensetzung entscheiden die Bürger Kiels alle fünf Jahre. Die letzte Wahl fand am 6. Mai 2018 statt.

Wahl zur Kieler Ratsversammlung 2018

ParteiStimmen in %Gewinne und Verluste in % im Vergleich zu 2013
SPD29,9-5,8
CDU23,5-6,2
Grüne20,4+2,8
Linke7,2+3,8
FDP6,5+2,6
AFD5,9+5,9
SSW2,8-0,6
Die PARTEI2,6+2,6
Piraten1,1-1,9
Sonstigekeine-3,3

Stadtoberhaupt

Stadtgründung bis 1867

Ursprünglich stand ein Vogt an der Spitze der Stadt Kiel. Der Vogt wurde jeweils vom Landesherren eingesetzt. Bereits sehr früh gab es in Kiel neben dem Vogt einen Rat, der schon ab dem Jahr 1315 die eigentliche Macht der Stadt ausübte.

Preußische Städteordnung von 1867 bis 1946

Nach dem Übergang an Preußen wurde in ganz Schleswig-Holstein 1867 die preußische Städteordnung eingeführt. An der Spitze der Stadt stand ein Oberbürgermeister. Erster Oberbürgermeister der Stadt Kiel war Heinrich Mölling von 1867 bis 1888.

Militärregierung der Britischen Besatzungszone ab 1946

1946 führte die Britische Militärregierung eine zweigleisige Verwaltungsspitze ein. Danach gab es zunächst einen Oberbürgermeister als Vorsitzenden des Rates und daneben einen Oberstadtdirektor als Leiter der Verwaltung.

Die schleswig-holsteinische Gemeindeordnung von 1950 übertrug dem Leiter der Verwaltung jedoch wieder den traditionellen Titel Bürgermeister oder Oberbürgermeister und führte für den Vorsitzenden des Rates bei größeren Städten – so in Kiel – die neue Bezeichnung Stadtpräsident ein.

Stadtoberhäupter 1867-1946

ZeitraumName
1867-1888Heinrich Mölling, Oberbürgermeister
1888-1912Paul Fuß, Oberbürgermeister
1912-1919Paul Lindemann, Oberbürgermeister
1920-1933Emil Luecken, Oberbürgermeister
1933-1945Walter Behrens (NSDAP), Oberbürgermeister
1945-1946Max Emcke (CDU), Oberbürgermeister

Vorsitzende des Rates seit 1946

ZeitraumName
1946Otto Tschadek (SPD), kommissarischer Oberbürgermeister
1946Willi Koch (CDU), Oberbürgermeister
1946-1950Andreas Gayk, (SPD), Oberbürgermeister
1950-1951Peter Jeschke, Stadtpräsident
1951-1955Max Schmidt (SPD), Stadtpräsident
1955-1959Wilhelm Sievers (CDU), Stadtpräsident
1959Hans-Carl Rüdel (CDU), Stadtpräsident
1959-1970Hermann Köster (SPD), Stadtpräsident
1970-1974Ida Hinz (SPD), Stadtpräsidentin
1974-1978Eckhard Sauerbaum (CDU), Stadtpräsident
1978-1982Rolf Johanning (SPD), Stadtpräsident
1982-1985Eckhard Sauerbaum (CDU), Stadtpräsident
1985-1986Günther Schmidt-Brodersen, Stadtpräsident
1986-1998Silke Reyer (SPD), Stadtpräsidentin
1998-2003Cathy Kietzer (SPD), Stadtpräsidentin
2003-2005Arne Wulff (CDU), Stadtpräsident
2005-2008Rainer Tschorn (CDU), Stadtpräsident
2008-2013Cathy Kietzer (SPD), Stadtpräsidentin
seit 2013Hans-Werner Tovar (SPD), Stadtpräsident

Leiter der Verwaltung seit 1946

ZeitraumName
1946-1950Walther Lehmkuhl (SPD), Oberstadtdirektor
1950-1954Andreas Gayk (SPD), Oberbürgermeister
1954-1965Hans Müthling (SPD), Oberbürgermeister
1965-1980Günther Bantzer (SPD), Oberbürgermeister
1980-1992Karl Heinz Luckhardt (SPD), Oberbürgermeister
1992-1996Otto Kelling (SPD), Oberbürgermeister
1996-1997Karl-Heinz Zimmer (CDU), Bürgermeister als Stellvertreter des Oberbürgermeisters
1997-2003Norbert Gansel (SPD), Oberbürgermeister
2003-2009Angelika Volquartz (CDU), Oberbürgermeisterin
2009-2012Torsten Albig (SPD), Oberbürgermeister
2012Peter Todeskino (Bündnis 90/Die Grünen), Bürgermeister als Stellvertreter des Oberbürgermeisters
2012-2013Susanne Gaschke (SPD), Oberbürgermeisterin
2013-2014Peter Todeskino (Bündnis 90/Die Grünen), Bürgermeister als Stellvertreter der Oberbürgermeisterin
seit 2014Ulf Kämpfer (SPD), Oberbürgermeister

Hotelsuche

Booking.com

Kiel Reiseführer