Parkplatz und Marktplatz Blücherplatz

Der Blücherplatz, oder kurz Blücher, ist ein Parkplatz und Marktplatz in Kiel im gleichnamigen Stadtteil Kiel-Blücherplatz. Der Blücherplatz sowie die angrenzende Blücherstraße erhielten ihre Namen 1902, benannt nach Gebhard Leberecht von Blücher (1742-1819). Auch die Blücherbrücke an der Kiellinie wurde nach ihm benannt.

Der Blücherplatz ist fünf Tage je Woche ganztägig ein kostenfreier Parkplatz für mehrere hundert Fahrzeuge. Jeweils Montag und Donnerstag findet der Wochenmarkt auf dem Blücherplatz statt. An Markttagen gilt auf dem Blücher ein Parkverbot von 0.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Aber nicht nur der Wochenmarkt Blücherplatz bietet Einkaufsmöglichkeiten für angrenzende Anwohner. Um den Blücher herum gibt es zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Geschäfte, Ärzte, Restaurants, Cafés und vieles mehr.

In der Weihnachtszeit werden auf dem Blücher  Tannenbäume verkauft und hin und wieder finden auch Veranstaltungen auf dem Blücherplatz statt, darunter jährlich im Sommer eine Liveübertragung der Opernpremiere des Kieler Opernsommers auf einer Großbildleinwand.




Impressionen Blücherplatz Kiel

Videos Blücherplatz

Hier befindet sich der Blücherplatz in Kiel

Hotelsuche

Booking.com

Kiel Reiseführer

Hallo, ich bin Christian und lebe in Kiel. Ich liebe das Meer und den Strand, in die Berge zieht es mich eher seltener.