Allgemeines über Kiel

Die Landeshauptstadt Kiel wurde im 13. Jahrhundert gegründet und zählt heute mit rund 248.000 Einwohnern zu den 30 größten Städten Deutschlands. Das Klima in Kiel ist maritim geprägt. Kiel ist Sitz dreier Hochschulen: der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, der Fachhochschule sowie der Muthesius Kunsthochschule.

Kiel in Zahlen

  • Bundesland: Schleswig-Holstein

  • Fläche: 118,65 km²

  • Einwohner: 247.548 (Ende 2018)

  • Telefonvorwahl: 0431

  • Stadtgliederung: 18 Ortsbezirke mit 30 Stadtteilen

  • BIP pro Einwohner: 35.618 €

  • Oberbürgermeister: Ulf Kämpfer

  • Offizielle Website der Stadt Kiel: www.kiel.de

Der Kiel-Film

Hotelsuche

Booking.com

Kiel Reiseführer