Rathmannsdorfer Schleuse am Alten Eiderkanal

Die Rathmannsdorfer Schleuse ist eine noch erhaltene Schleuse des ehemaligen Eiderkanals, Vorläufer des Kaiser-Wilhelm-Kanals (heute: Nord-Ostsee-Kanal).

An der Rathmannsdorfer Schleuse befindet sich auch ein noch knapp 2km langes Teilstück des Alten Eiderkanals aus dem 18. Jahrhundert. Ein Waldwanderweg am Kanal führt vom Restaurant Schleusen-Garten an der Rathmannsdorfer Schleuse bis zum Restaurant Kanalfeuer am Nord-Ostsee-Kanal.

Restaurant Schleusen-Garten

Das Restaurant und Café liegt direkt an der Rathmannsdorfer Schleuse. In den Sommermonaten ist ein Platz auf der Terrasse im Außenbereich zu empfehlen. Im Winter ist es wahrscheinlich auch sehr gemütlich im Schleusen-Garten, denn es gibt einen Kaminofen.

Restaurant Kanalfeuer am Nord-Ostsee-Kanal

Das Restaurant Kanalfeuer liegt direkt am Nord-Ostsee-Kanal. Im Sommer sind die Plätze auf der Terrasse im Außenbereich des Kanalfeuers heiß begehrt, denn von dort hat man einen guten Blick auf den Kanal und die vorbeifahrenden Schiffe. Das Kanalfeuer liegt etwa in der Mitte zwischen Holtenauer Hochbrücke und Schleusenanlage sowie der Levensauer Hochbrücke.

Highlights Rathmannsdorfer Schleuse

  • erhaltene Schleusenanlage aus dem 18. Jahrhundert

  • Waldwanderweg bis zum Nord-Ostsee-Kanal

  • Restaurant Schleusen-Garten

  • kostenfreie Parkplätze

Fotos Rathmannsdorfer Schleuse & Eiderkanal

Anfahrt zur Rathmannsdorfer Schleuse

Hotelsuche

Booking.com

Kiel Reiseführer

Ähnliche Einträge

Hallo, ich bin Christian und lebe in Kiel. Ich liebe das Meer und den Strand, in die Berge zieht es mich eher seltener.