Ausflugstipp an die Ostsee nördlich von Kiel: Herbstspaziergang in Strande und Bülk an der Ostsee an einem sonnigen Novembersonntag.

Es ist mittlerweile Mitte November und das aktuelle Wetter ist optimal geeignet für einen langen Spaziergang. Wie wäre es zum Beispiel etwas nördlich von Kiel, in Strande und Bülk? Das Ostseebad Strande auf dem Westufer der Kieler Förde grenzt direkt an Kiels nördlichsten Stadtteil Schilksee. Von Strande führt ein Fuß- und Radweg parallel zum Strand bis zum Leuchtturm Bülk und darüber hinaus weiter nach Norden Richtung Steilküste.

Feldweg von Alt-Bülk zur Ostsee

Feldweg von Alt-Bülk zur Ostsee

Der hier beschriebene Rundweg ist knapp 9 Kilometer lang. Wer sich für diesen Spaziergang entscheidet, der sollte rund 2 Stunden Zeit dafür einplanen. Der Weg führt weite Teile direkt an der Ostsee entlang, ist aber dennoch sehr abwechslungsreich und führt über gepflasterte/geteerte Straßen und Feldwege, auf denen nahezu kein Autoverkehr vorhanden ist. Beim Gut Alt-Bülk führt der Rundweg auch durch ein kleines Waldstück. Dieser Rundweg ist auch für Radfahrer bestens geeignet. Und natürlich auch für Hundebesitzer, die gerne einen ausgiebigen Spaziergang mit Hund an der frischen Luft machen.

Impressionen aus Strande und Bülk

Video

Karte: Rundweg Strande & Bülk

Hallo, ich bin Christian und lebe in Kiel. Ich liebe das Meer und den Strand, in die Berge zieht es mich eher seltener.