Der Countdown läuft: Die Kieler Weihnachtsmärkte öffnen heute in einem Monat. Ab dem 25. November 2019 gibt es wieder Glühwein auf den Weihnachtsmärkten auf dem Kieler Rathausplatz, Holstenplatz, Asmus-Bremer-Platz, Bernhardt-Minetti-Platz sowie in der Kieler Altstadt am Alten Markt.

Die Regale der Supermärkte sind ja bereits seit Monaten schon prall gefüllt mit Lebkuchen, Stollen, Marzipanbrot und allerlei anderen weihnachtlichen Artikeln. Und in Kürze öffnen auch schon wieder die Weihnachtsmärkte und bieten an ihren Ständen Glühwein, Feuerzangenbowle, Glögg sowie andere Heißgetränke und Kaltgetränke.

Kieler Weihnachtsmärkte im Überblick

Die Kieler Weihnachtsmärkte haben in diesem Jahr vom 25. November bis zum 23. Dezember geöffnet. Außer der Weihnachtsmarkt auf dem Asmus-Bremer-Platz, der auch noch über die Weihnachtstage hinaus bis zum 30. Dezember geöffnet hat.

Weihnachtsmärkte im Kieler Umland

Auch das Kieler Umland hat beim Thema Weihnachtsmärkte einiges zu bieten. Wie wäre es vielleicht mal mit einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt Gut Augustenhof bei Osdorf? Ein weiterer, ebenfalls sehenswerter Weihnachtsmarkt: Historischer Weihnachtsmarkt Gut Bossee zwischen Kiel und Rendsburg, mit dem Auto gut erreichbar über die A 210.

Achtung, Öffnungszeiten beachten: Im Gegensatz zu dem täglich geöffneten Kieler Weihnachtsmärkten haben die Weihnachtsmärkte auf Gut Bossee und Gut Augustenhof jeweils nur an bestimmten Terminen, in der Regel an den Adventswochenenden, geöffnet.

Hallo, ich bin Christian und lebe in Kiel. Ich liebe das Meer und den Strand, in die Berge zieht es mich eher seltener.