Leuchtturm Friedrichsort – Zufahrt in die Kieler Förde

Leuchtturm Friedrichsort am Falckensteiner Strand in der Kieler Förde vor Friedrichsort und nördlich des Nord-Ostsee-Kanals auf dem Westufer der Förde.

Der Leuchtturm im Kieler Stadtteil Friedrichsort dient als Leit-, Quermarken- und Orientierungsfeuer für die Einfahrt in den Kieler Hafen sowie zu den Nord-Ostsee-Kanal Schleusen. Hier befindet sich auch die Friedrichsorter Enge, mit rund 1,9 km die engste Stelle der Kieler Förde. Bereits seit 1815 befindet sich hier an dieser Stelle ein Leuchtfeuer. Zuerst war es eine hölzerne Leuchtbarke, dann eine eiserne Leuchtbarke und schließlich seit 1866 ein Leuchtturm.

1965 wurde mit dem Bau eines neuen Leuchtturm begonnen, dem heutigen Friedrichsorter Leuchtturm. Dieser wurde dann im Jahr 1971 in Betrieb genommen.

Kieler Woche Windjammerparade am Falckensteiner Strand

Sehr beliebt ist der Bereich rund um den Leuchtturm Friedrichsort während der Kieler Woche bei der Windjammerparade. Da sich hier Höhe des Leuchtturms die engste Stelle der Kieler Förde befindet kann man von hier am Falckensteiner Strand die vorbeifahrenden Schiff besonders gut beobachten bzw. filmen und fotografieren.




Impressionen Leuchtturm Friedrichsort

Videos Friedrichsorter Leuchtturm

Hier befindet sich der Leuchtturm

Hotelsuche

Booking.com

Kiel Reiseführer

Ähnliche Einträge

Hallo, ich bin Christian und lebe in Kiel. Ich liebe das Meer und den Strand, in die Berge zieht es mich eher seltener.