Viermastbark STS Sedov

Die Sedov ist ein russisches Segelschulschiff. Das 117,5 Meter lange Segelschiff, eine Viermastbark, wurde 1921 als Magdalene Vinnen II in der Germaniawerft Kiel gebaut. Die Sedov ist das das größte noch segelnde traditionelle Segelschiff der Welt.

Das Segelschiff war in den 1920er und 1930er-Jahren auf den Weltmeeren unterwegs und transportierte unter anderem Weizen, Salpeter und Getreide. Nach dem Zweiten Weltkrieg gelangte die Magdalene Vinnen II erst nach Großbritannien und darauf als Reparationszahlung in die Sowjetunion. Umbenannt in Sedov diente das Segelschiff fortan der sowjetischen Marine als Segelschulschiff. Seit 2017 ist die Sedov in Besitz der Staatlichen Technischen Universität Kaliningrad.

Das russische Segelschulschiff Sedov ist regelmäßig auch in deutschen Häfen zu sehen, unter anderem in Kiel während der Kieler Woche oder beim Hamburger Hafengeburtstag.

Fotos STS Sedov Segelschiff

Videos STS Sedov Segelschiff

Hotelsuche

Booking.com

Kiel Reiseführer

Ähnliche Einträge

Hallo, ich bin Christian und lebe in Kiel. Ich liebe das Meer und den Strand, in die Berge zieht es mich eher seltener.