Am 27.6.2020 hätte die Windjammerparade stattgefunden – Kieler Woche Windjammerparade Rückblicke der vergangenen Jahre, da die Kieler Woche 2020 in diesem Jahr wegen Corona auf September verschoben wurde. Eine Windjammerparade in der Kieler Förde findet daher im Juni 2020 nicht statt.

Die Windjammerparade zählt zu den maritimen Highlights jeder Kieler Woche. Zehntausende Zuschauer schauen sich die Parade vom Ufer der Kieler Förde aus an, wenn hunderte Segelschiffe auf der Förde unterwegs sind. Aber die Kieler Woche 2020 wurde von Juni auf September verschoben und daher gibt es auch keine Windjammerparade. Grund genug auf die Windjammerparade der vergangenen Jahre zu blicken.

Kieler Woche Windjammerparade 2019

Angeführt wurde die Windjammerparade 2019 von dem russischen Segelschulschiff Mir, einem Dreimaster mit markantem weiß-blauem Schiffsrumpf. Start der Windjammerparade war wie immer um 11 Uhr. Fotos und Videos der Windjammerparade 2019 wurde vom Falckensteiner Strand Höhe Friedrichsorter Leuchtturm aufgenommen.

Fotos Windjammerparade 2019

Videos Windjammerparade 2019

Windjammerparade 2018

Ein besonderes Highlight gab es zur Windjammerparade 2018 mit der Teilnahme der Sedov, einem russischen Segelschiff und mit einer Länge von 117 Metern das größte noch segelnde traditionelle Segelschiff der Welt. Schon der Anblick der Sedov in der Kieler Förde war sicher fantastisch. Aber ein besonderes Erlebnis war das Mitsegeln auf dem Segelschiff Sedov bei der Windjammerparade. Die Sedov wurde übrigens in Kiel gebaut und lief 1921 auf der Germaniawerft (heute ThyssenKrupp Marine Systems, früher HDW) auf dem Kieler Ostufer als Magdalene Vinnen II vom Stapel.

Videos Windjammerparade 2018

Hallo, ich bin Christian und lebe in Kiel. Ich liebe das Meer und den Strand, in die Berge zieht es mich eher seltener.