Besucheransturm an den Ostseestränden am Wochenende: Keine freien Parkplätze in Dänisch-Nienhof und an der Steilküste Stohl am Sonntag, 21. Februar 2021.

Am Wochenende mal an die Ostsee fahren? Diesen Plan haben an diesem Wochenende ungewöhlich viele Tagestouristen in die Tat umgesetzt. Denn das Wetter war mit Temperaturen im zweistelligen Bereich ungewöhnlich gut, vor allem nach den vergangenen Wochen mit Sturm, Schnee und Eis. Darüber hinaus gelten noch zahlreiche Corona-Beschränkungen und Restriktionen. Und so kam, was kommen musste: Nahezu an allen Stränden entlang der Ostsee rund um die Landeshauptstadt war mächtig was los. Für viele Strandbereiche einfach zu viel, denn bereits gegen Mittag waren die meisten Parkplätze bereits komplett belegt. So geschehen beispielsweise in Stohl. Der kleine Parkplatz an der Steilküste war am Sonntag bereits um kurz vor 12.00 Uhr komplett belegt. Und ähnlich verhielt es sich auch wenige Kilometer weiter in Dänisch-Nienhof. Der Strand von Dänisch-Nienhof in der Gemeinde Schwedeneck grob beschrieben in der Mitte zwischen Kiel und Eckernförde ist ebenfalls beliebt bei Tagestouristen. Doch auch hier war der Besucheransturm am 21. Februar so hoch wie im Sommer während der Hauptsaison. Auch hier waren schnell alle verfügbaren Parkplätze belegt. Später ankommende Fahrzeuge wurden kurzerhand in zweiter Reihe, im Parkverbot oder auf Privatparkplätzen abgestellt. Für die Anwohner in diesen Orten entlang der Ostseeküste musste sich dieses Februarwochenende wohl angefühlt haben wie ein typisches Wochenende im Hochsommer.

Dänisch-Nienhof Strand, Surendorfer Strand, Falckensteiner Strand und natürlich genau so auf dem anderen Seite der Kieler Förde, am Schönberger Strand oder Laboe Strand, waren nahezu alle überaus gut besucht.

Ostsee Steilküste Dänisch-Nienhof Abbruchkante

Ostsee Steilküste Dänisch-Nienhof Abbruchkante

15 grad und Sonnenschein am Ostseestrand im Februar

Nach einer teils nervenaufreibenden Parkplatzsuche folgte dann jedoch die Entspannung am Ostseestrand. Sonnenschein, angenehm warme Temperaturen und nur ein ganz leichter Wind am Meer. So ließ es sich auf jeden Fall aushalten. Mütze, Schal oder dicke Winterjacke wurde nicht benötigt. Wichtigstes Accessoire war hier auf jeden Fall die Sonnenbrille. Und natürlich die Camera oder das Smartphone.

Dänisch-Nienhof Strand & Steilküste

Video Ostseestrand Dänisch-Nienhof

Hallo, ich bin Christian und lebe in Kiel. Ich liebe das Meer und den Strand, in die Berge zieht es mich eher seltener.