Anbaden im Seebad Düsternbrook 2019 – Die Kieler Badesaison ist offiziell mit dem Anbaden in der Kieler Förde eingeläutet worden.

Heute ist zwar erst der 31. März und die Wassertemperatur ist alles andere als angenehm. Das hat jedoch die über 250 Mutigen Schwimmer nicht abgeschreckt, die beim heutigen Anbaden 2019 am Seebad Düsternbrook in die rund 5 Grad kalte Kieler Förde gesprungen sind. Einige der Badegäste waren sogar verkleidet, denn es haben zahlreiche preise gelockt, unter anderem auch für das beste Kostüm. Das Anbaden 2019 fand wie bereits in den Vorjahren bei der Seebar Kiel im Seebad Düsternbrook an der Kiellinie statt.

Anbaden Seebar Kiel 2019

Anbaden Seebar Kiel 2019

So war es auch nicht verwunderlich, dass heute ein regelrechtes Gedränge an der Seebar herrschte. Gefühlt tausende Zuschauer haben sich das Spektakel angeschaut. Das Anbaden in der Seebar in Kiel-Düsternbrook an der Kiellinie hat nun bereits zum fünften Mal stattgefunden. Laut Veranstalter Kiel-Marketing gab es bisher noch nie so viele Teilnehmer beim Anbaden in der Kieler Förde. Ein neuer Teilnehmerrekord also beim Anbaden 2019 in Kiel.

Bilder Anbaden Kiel 2019

Videos Anbaden Seebar Kiel 2019

 Seebar Kiel im Seebad Düsternbrook an der Kiellinie

Das Seebad Düsternbrook ist eines der zahlreichen Kieler Seebadeanstalten und liegt auf dem Kieler Westufer an der Kiellinie, ehemals Hindenburgufer. Da sich das Seebad im Kieler Stadtteil Düsternbrook befindet trägt es den gleichnamigen Namen.

Kostenlose Parkplätze sind entlang der Kiellinie Höhe Seebad in begrenzter Anzahl vorhanden. Aber wenn nicht gerade ein Event wie das Anbaden stattfindet findet man eigentlich immer einen Parkplatz nahe der Seebar im Seebad Düsternbrook.

Hier liegt das Seebad Düsternbrook

Mehr über Kiel

Noch mehr Interessantes und Wissenswertes über die Landeshauptstadt Kiel gibt es im Kiel-Lexikon.

Hallo, ich bin Christian und lebe in Kiel. Ich liebe das Meer und den Strand, in die Berge zieht es mich eher seltener.