Corona-bedingt wird der Lübecker Weihnachtsmarkt 2020 auf der Altstadtinsel der Hansestadt in diesem Jahr nicht stattfinden. Der Weihnachtsmarkt wurde gestern abgesagt.

In der Vorweihnachtszeit einen Glühwein auf dem beliebten Lübecker Weihnachtsmarkt trinken? Das wird in diesem Jahr nicht möglich sein. Denn aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie wird der Lübecker Weihnachtsmarkt in 2020 nicht stattfinden. So hat es gestern Lübecks Bürgermeister verkündet. Und diese Nachricht kam für viele alles andere als unerwartet. Schließlich haben bereits zahlreiche kleinere und größere Städte beschlossen, dass Weihnachtsmärkte mit Blick auf das Infektionsgeschehen in diesem Jahr nicht stattfinden werden. Und zur immer länger werdenden Liste abgesagter Weihnachtsmärkte in 2020 gehört nun auch der Weihnachtsmarkt der Hansestadt Lübeck, der mit jährlich rund zwei Millionen Besuchern zu einem der größten Weihnachtsmärkte in Norddeutschland zählt.

Lübecker Weihnachtsmarkt Riesenrad Koberg

Lübecker Weihnachtsmarkt Riesenrad Koberg

Von der Absage des Lübecker Weihnachtsmarkt besonders schwer betroffen sind die Schausteller und Standbesitzer, aber gleichwohl auch Hotels in der Hansestadt sowie der Lübecker Einzelhandel.

Der Weihnachtsmarkt Kiel in der Landeshauptstadt hingegen soll, so ist jedenfalls der aktuelle Stand, wie geplant stattfinden. Trotz COVID-19 und steigenden Fallzahlen im Norden.

Hallo, ich bin Christian und lebe in Kiel. Ich liebe das Meer und den Strand, in die Berge zieht es mich eher seltener.