Silvester 2020 ohne Feuerwerksverkauf – Das war in diesem Jahr eine sehr ruhige Silvesternacht ohne größere Feuerwerke, ohne Menschenmassen um Mitternacht in den Straßen und natürlich auch ohne die sonst üblichen großen Silvesterparties.

Vielerorts, darunter natürlich auch in Kiel, ging es in der Silvesternacht in diesem Jahr deutlich ruhiger zu als in den Vorjahren. Bundesweit war der Verkauf von Fererwerksartikeln verboten und aufgrund der bestehenden COVID-19 Kontaktbeschränkungen waren die sonst üblichen größeren und großen Silvesterparties nicht gestattet. Ganz egal ob größere privat organisierte Silvesterparties oder die sonst sehr beliebten Silvesterfeiern von Restaurants, Bars sowie weiteren Veranstaltern konnten aufgrund der Corona-Kontaktbeschränkungen nicht stattfinden.

Zwar konnte man in diesem Jahr keine Silvesterartikel kaufen, das Feuerwerk an sich war jedoch in der Silvesternacht gestattet. Jedoch gab es in den meisten Städten Verbotszonen, in denen das Zünden von Feuerwerksartikeln nicht gestattet war. Dies waren in der Regel zentral gelegene und Beliebte Plätze in Orte wie beispielsweise der Bahnhofsvorplatz in Kiel. Im Kieler Stadtgebiet wurden um Mitternacht dennoch hier und da Raketen, Batterien und Böller gezündet. Jedoch war es deutlich weniger als in den Vorjahren.

Silvester Mini-Feuerwerk Fontäne

Silvester Mini-Feuerwerk Fontäne

In diesem Jahr hatte ich auch darauf verzichtet mir  um Mitternacht das Silvesterfeuerwerk in der Holtenauer Straße anzuschauen. Dort ist in der Silvesternacht 2020/2021 sicher auch deutlich weniger los gewesen als in den Vorjahren wie beispielsweise hier im Rückblick auf die Silvesternacht 2019/2020 in der Holtenauer Straße.

Auch in den europäischen Metropolen gab es Corona-bedingt in diesem Jahr keine großen Partie wie die Silvesterfeier in Berlin am Brandenburger Tor. Thailand hingegen war eine der wenigen Ausnahmen. Denn Bangkok, Thailands Hauptstadt, hat das neue Jahr 2021 mit einem großen und spektakulären Feuerwerk begrüßt. Thailand hat jedoch die Corona-Pandemie bisher mit insgesamt unter 10.000 Corona-Fällen recht gut gemeistert.

Hallo, ich bin Christian und lebe in Kiel. Ich liebe das Meer und den Strand, in die Berge zieht es mich eher seltener.